Lions Club Berlin-Albert Einstein

Der Lions Club Berlin - Albert Einstein und seine Mitglieder gehören zur Organisation des Lions Club International. Der Lions Club International ist eine weltweite Vereinigung freier und engagierter Menschen, die stets in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.

Lions-Mitglieder verpflichten sich der Toleranz im menschlichen Zusammenleben und wollen dabei insbesondere

  •     der Gemeinschaft dienen,
  •     freundschaftliche Beziehungen zwischen den Völkern entwickeln und dadurch den Weltfrieden festigen,
  •     ihren Mitmenschen in materieller und in seelischer Not beistehen sowie
  •     die Kulturgüter sinnvoll bewahren.

 

Unsere Ziele

Unsere Ziele im LIONS Berlin Albert Einstein bauen auf den ethischen Grundlagen und allgemeinen Zielen von LIONS International auf.

Wir haben diese für uns konkretisiert und wollen dabei an der Persönlichkeit unseres Namensgebers Einstein angelehnt, folgendes unterstützen:

  •     Eigeninitiative einbringen
  •     Interesse hervorrufen
  •     Netzwerke nutzen
  •     Sicherheit weitergeben
  •     Talente fördern und fordern
  •     Erfahrungen vermitteln
  •     Intelligenz bei Kindern und Jugendlichen aufspüren
  •     Neugierde wecken

Die Mitglieder im LIONS Club Berlin Albert Einstein nehmen sich vor, sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Berlin durch das finanzielle und vor allem persönliche Engagement jedes Einzelnen gezielt zu unterstützen und zu fördern.

 

Unsere Geschichte

Am 21. Januar 2005 wurde der Lions Club Berlin – Albert Einstein im China Club Berlin in Anwesenheit des damaligen Weltpräsidenten, des Distrikt-Governors und Mitgliedern des Distrikt-Kabinetts formal gegründet.  Der Lions International President Clement F. Kusiak beglückwünschte Gründungspräsidentin Anjela Wittkowski persönlich im festlichen Ambiente.

Die festliche Charterfeier fand am 29. April 2005 im Kaisersaal am Postdamer Platz in Berlin mit Gästen unter anderem aus unserem Patenclub "Lions Club Berlin" statt. Ralf Oeynhausen, Distrikt Governor und Jörg Woltmann, Präsident des Lions Club Berlin überreichten feierlich die Charter Urkunde. Dr. Markus Pössel vom Albert-Einstein-Institut in Potsdam hielt einen Vortrag über den Physiker Albert Einstein.

Im gleichen Jahr erfolgte auch die Eintragung des Lions Fördervereins Berlin – Albert Einstein e.V. im Vereinsregister. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Über den Förderverein werden sämtliche Activities finanziell abgewickelt. Die Mitgliederzahl ist bei gut 20 Herren und Damen stabil.

Das 10-jährige Bestehen des Clubs wurde unter reger Teilnahme der aktuellen und vieler ehemaliger Mitglieder genau 10 Jahre nach der Gründung am 24.01.2015 wieder im China Club Berlin gefeiert.

 

Clubabende

Das aktive Clubleben wird durch regelmäßige Treffen gewährleistet. Einmal im Monat kommen die Mitglieder zu einem formellen Clubabend und zu einem informellen, offenen Treffen zusammen. Auf den Clubabenden werden nicht nur Projekte entwickelt, sondern auch, angeregt durch hochwertige Gastvorträge, gesellschaftliche Themen diskutiert.
Spendenkonto

Spendenkonto

Bankverbindung:

Lions Förderverein Berlin - Albert Einstein e.V

Kontonummer: 0000013200

BLZ: 50530000

Cronbank AG

Kontaktdaten

 

Sekretär des Lions-Clubs Berlin - Albert Einstein

​​​​​​​Rudolf Markus Petri

c/o B&IT Services GmbH

Lietzenburger Str. 77

10719 Berlin

E-Mail: info@lions-berlin-einstein.de